Sanlorenzo Yacht - SL72

Ameglia (SP) Bootswerft

Die Entstehung einer Zusammenarbeit

Wir haben im Jahre 2010 angefangen, für Sanlorenzo zu arbeiten. Es war der Verantwortliche für das Design, der uns kontaktierte; 20 Jahr vorher arbeitete dieser in Driade und erinnerte sich an die hohe handwerkliche Qualität unseres kleinen Betriebs und der einzigartigen Begabung, technische Probleme auf schnelle Weise vor Ort zu lösen- eine Eigenschaft des Besitzers Ermes Ponti.

Wir begannen mit der schwierigsten der Aufgaben: einen 72 Füsser zu vervollständigen, der von einer in Schwierigkeiten geratenen Firma nur zur Hälfte fertiggestellt worden war. Dies gelang uns gut, und somit wurden uns die ersten Boote anvertraut, das Kleinste mit 72 Fuß.

Eine innovative Methode

Seit Anfang an haben wir die Aufgabe auf komplett andere Weise gegenüber den traditionellen Auftragnehmern angegangen. Von der Distanz zwischen Mantova und La Spezia motiviert, haben wir versucht, in dieses Boot all unsere in den vielen Jahren gesammelten Erfahrungen im Bereich des Retail und der Planung und Exportation von Boutiquen der hohen Mode in aller Welt mit einzubringen.

Eine kleine und leise Revolution

Dank unserer Erfahrung und unserer Methode der integrierten Projektabwicklung wurde der Verarbeitungsprozess dieses 72 Fuss langen Bootes komplett revulutioniert, indem wir etwas frischen Wind und Neuheiten in die traditionelle konservative Welt des Schiffbaus einbrachten: das ausführende Projekt der Einrichtung wurde wurde vor der Realisierung des Schiffrumpfes ausgeführt; alle strukturellen Phasen wurden mit denselben technischen Zeichnungen ausgeführt und von unserem Projektleiter realisiert. Die Metallarbeiten wurden so realisiert, dass diese mit den anschließenden Einrichtungen übereinstimmen, und somit fertige und keine halbfertigen Produkte, die dann später auf die Räumlichkeiten angepasst werden müssen, auf ds Boot bringen.

Erheblich reduzierte Zeiten und Kosten

Den gesamten organisatorischen und technisch ausführenden Ablauf der Baustelle kontrollieren zu können, hat uns einerseits geholfen, die Qualität des Produktes erhöhen zu können, eine sensible Verbesserung der Anpassung der Einrichtung mit der Struktur bewirkt, andererseits, auf sensible Weise die Kosten zu reduzieren, die Lieferungszeiten zu halbieren und die Fehler bei der Ausführung auf ein Minimalstes zu reduzieren.

Eine maßgefertigte Yacht für den Kunden

Diese 72 Fuß lange Yacht mit Einrichtungen aus naturbelassener Eiche und Fußboden aus Wengeholz wurde im Hafen von Rapallo fotografiert. Man wird sofort durch die Eleganz und edlen Details beeindruckt. In Wirklichkeit ist dies nur eines der 72er Boote die wir für Sanlorenzo realisiert haben, ein Jedes mit auf den Kunden zugeschnittenen Maßanfertigungen.

Die Montage der fertigen Produkte

Das Steuerruder- das Herz des Bootes- wurde komplett in der Werkstatt realisiert und erst anschließend auf der Baustelle installiert, so wie auch die Kabinenbetten der Gäste und weitere Einzelstücke an Einrichtungen, um die Montage zu erleichtern.

Die Betten wurden mit besonderen Rahmen realisiert, welche es den Installateuren anschließend ermöglichten, diese perfekt an die strukturellen Maßerungen der jeweiligen Wände anzupassen.

Die Maßerungen warden durch das Holz gegeben.

Eine grundlegende Operation ist die sorgfältige Auswahl der Holzleisten, welche später das Boot verkleiden.

Dank unserer großen Erfahrung war e suns möglich, Kabinen mit perfekter durchgehender horizontaler Maßerung zu realisieren, wie man man sehen kann, stimmen die Schränke und Einrichtungen aus natürlicher Eiche der Tageszone perfekt überein.

In diesem Fall ist die vorherige Auswahl kritisch, weil die Natürlichkeit der Farbe betont, auch kleinste Defekte Eiche.

Die verwendung von speziellen Eisenteilen

Wir haben und dafür entschieden, spezielle Magnete zu verwenden, gedämpfte Scharniere und andere Artikel an speziellen Eisenteilen, um die Öffnungs- und Schließsysteme der Bootes zu perfektionieren, bei welchem der reduzierte Platzes verlangt, die Einrichtungen auf ein Minimum zu reduzieren.

Die Auswahl an speziellen Lacken

Das wir auf ein internes Lackierungswerkstatt zählen können, haben wir die Möglichkeit gehabt, eine Reihe Recherchen und Entwicklungen von Mustern und Testreihen an Lackierungsarten durchführen zu können, für jede einzelen Yacht und für jede einzelne Essenz.

Zum Beispiel haben wir es geschafft, die Schäden, welche durch das natürliche Eintauchen des Teakholzes für die anschließenden Lackierungsphasen entstanden sind, zu reduzieren, indem wir eine spezielle Isolierung vor der ersten Grundlackierung anbrachten.

Wollen Sie weitere Projekte sehen?