Unsere Geschichte

Die Geschichte unseres Unternehmens ist tief verwurzelt in der Region der Bassa Padana:
Seit den 30er Jahren bis heute, die Geschichte eines großen Talents und welche von Männern
erzählt, die ihren eigenen Weg in Richtung der Exzellenz gefunden haben.

Walter Ponti

Unsere Geschichte beginnt im Jahre 1937, als Opa Walter Ponti zusammen mit seinem Bruder eine Schreinereiwerkstatt in San Giacomo Po eröffnet, welche daraufhin “ Fratelli Ponti” gennant wird.

Im Jahr 1954 entscheidet Walter sich dazu, eine eigene Produktionsstätte und Möbelausstellung zu eröffnen, indem dieser in Maschinen investiert und die Räumlichkeiten der ehemaligen elektrischen Zentrale von San Biagio benutzt. In diesen Jahren erwirbt das Unternehmen eine wahrhaft solide industrielle Basis. Schon damals hatten die produzierten Möbel einen gewissen Stil und einen modernen Geschmack, der diese von dem bisherigen Marktangebot unterschied.

Ermes Ponti

Als der Sohn Ermes gegen Ende der 60er Jahre die Nachfolge bei der Leitung des Unternehmens antritt, ist dies der Beginn eines kontinuierliches Wachstum und einer stetigen Weiterentwicklung, sowie der erfolgreichen Zusammenarbeit mit dem berühmten Mailänder Designer Gio Ponti: die “serie apta” für ein revolutionäres Haus “adapta”, Open Space mit flexiblen Wänden und leichten Möbeln, die frei bewegbar sind, stellt einen revolutionären Wechsel dar, und führt dazu, dass der Betrieb bald in ganz Italien bekannt wird und die ersten Aufträge für Hotels oder Kathedralen, wie die von Taranto, erhalten werden.

Paolo Ponti

Im Jahr 2000 beginnt der Sohn Paolo, nach einem Studienabschluss in Architektur in Florenz, eine Periode der strukturellen Erneuerung, welche zu einer neuen Arbeitsmethode führt, und die integrierte Leitung des gesamten produktiven Prozesses vorsieht, von der anfänglichen Idee bis hin zu konkreten letztendlichen Realisierung.

Diese neue organisatorische Umstrukturierung, zusammen mit der Fähigkeit, planungsmäßige Exzellenz mit handwerklicher Realisierung zu integrieren, hat es möglich gemacht, in wenigen Jahren neue und wichtige Kunden dazuzugewinnen.

Ein revulotionärer Lack

Das Jahr 1957 stellt eine wichtige Wende dar, da Walter hier von einem Agenten von Polyester kontaktiert wurde, einem Material, welches damals zum Schutze vor Feuchtigkeit bei Autos und Booten verwendet wurde. Nach Meinung des Agenten, wenn dieses auf richtige Weise verändert wird, konnte dieses auch für Möbel verwendet werden. Daraufhin folgten einige Monate an Experimenten, bei denen Walter die Qualität verbesserte, indem er diese zuerst in Lackform, später dann in ein industrielles Produkt umwandelte.

Bei der Teilnahme an der Messe Campionaria von Mailand war dieses revolutionäre Produkt ein großer Erfolg, der das Unternehmen auch außerhalb der Provinz von Mantova berühmt gemacht hat.

Die neue Niederlassung

Am Ende der 70er Jahre wurde die neue Werkstatt konstruiert, mit einer innovativen, südlich ausgerichteten Shed- Überdachung , heute mit einer Photovoltaikanlage ausgestattet, welche von unserer Aufmerksamkeit gegenüber dem Umweltschutz zeugt. Die ersten großen Lieferungen ins Ausland haben dem Unternehmen ein konstantes Wachstum ermöglicht, heute verfügen wir über 30 Angestellte.

In den 80er Jahren wurde vor Allem mit traditionellen Contract- Aufträgen gearbeitet, zudem wurden Lieferungen für namhafte Marken des industriellen italienischen Design ausgeführt, bei denen spezielle Arbeiten an qualitativer Holzverarbeitung gefragt wurden, wie zum Beispiel einige berühmte Stücke der Marke Driade.

Die 90er Jahre haben uns die erste Boutikeröffnung beschert, Coneliani in Monte Napoleone, mit welcher wir in die Welt des Retail vorgedrungen sind, und welche auch heute zu einem unserer wichtigsten Absatzmärkten zählt.

Der Schreinermeister- Architekt

Die Anwendung der “Ermes Ponti”- Methode hat zu einer beachtlichen Reduzierung des Zeitaufwands und der Ausführungskosten geführt, unabdingbar für den Kunden, und zum Erreichen eines beeindruckenden Endresultates bezüglich des Umsatzes, welcher von der Sorgfalt zeugt, mit der jedes einzelne Stück realisiert wird, und welches uns zu einer Exzellenz des “Made in Italy” macht.

Heute arbeiten wir mit bekannten Unternehmen und Boutiken zusammen, in Italien und im Ausland, so wie mit privaten Aufträgen in der Provinz von Mantova und ganz Italien.

Möchten Sie mehr über unsere Methoden erfahren? Video abspielen